Versandkostenfrei ab einem Mindestbestellwert iHv € 100,00 🤗

Was passiert während einer Saftkur?

 

Bei einer Saftkur handelt es sich um eine modifizierte Form des Heilfasten, bei der über eine bestimmte Anzahl von Tagen ausschließlich frische Säfte voller Obst und Gemüse zugeführt werden. Der Zweck einer Saftkur ist es, so viele hochwertige Nährstoffe wie möglich aufzunehmen und gleichzeitig deinem Verdauungssystem eine Pause zu gönnen. 

Was dich erwartet:

Im folgenden haben wir dir alle positiven Effekte deiner Saftkur aufgelistet. Auch wenn der erste Tag deiner Saftkur zwar der Schwierigste sein kann, freue dich umso mehr mit jedem Schluck auf die hochwertigen Inhaltsstoffe deiner Säfte, die du deinem Körper zuführst. 

Mit zunehmender Erfahrung wirst Du lernen, wie dein Körper am besten auf das Fasten reagiert. Die Saftkur wird mit der Zeit einfacher und die Ergebnisse werden sich mit jeder Reinigung verbessern.

Dein Körper und Geist kann etwas empfindlich auf die Veränderungen reagieren. Mögliche unangenehme Begleiterscheinungen wie Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Übelkeit können auftreten, während sich dein Körper an die Reinigung gewöhnt. Das ist aber eine ganz normale Reaktion, wenn du deine Kalorienzufuhr reduzierst, und sich dein Stoffwechsel umstellt. Habe Geduld mit dir! 

*Wenn sich die Symptome verschlimmern spreche mit deinem Arzt.

Verbesserte Verdauungsgesundheit

Unser Verdauungssystem zählt zu den wichtigsten Teilen in unserem Körper, da sich seine Gesundheit auf alles auswirkt, vom Gehirn bis hin zur Stimmung. Ein gut arbeitender Darm wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit, insbesondere auf unser Immunsystem, und das allgemeine Wohlbefinden aus. Eine Saftkur zielt unteranderem darauf ab, den Darm zu unterstützen und mit guten Bakterien zu besiedeln, während gleichzeitig etwaige Blähungen oder Unwohlsein, die im Zusammenhang mit dem Darm stehen, gelindert werden.

Erhöhte Energie

Durch das Entsaften kann mehr Obst und Gemüse aufgenommen werden, als man essen könnte. So kannst du 5 bis 6 Portionen Obst und Gemüse in einem Glas zu dir nehmen. All diese Nährstoffe unterstützen den Energiekreislauf und den Stoffwechsel im Körper und liefern gleichzeitig hochwirksame Antioxidantien und Pflanzenstoffe für die Zellgesundheit, die Entzündungen und krankheitsverursachende Schäden durch freie Radikale verringern können.

Gewichtsabnahme

Die Gewichtsabnahme während der Saftkur kann ein Nebeneffekt sein, sollte jedoch nicht dein Hauptziel sein. Eine Saftkur stärkt und regeneriert deinen Körper und kann ein Impuls für eine langfristige Umstellung deiner Ernährungs- und Lebensweise sein.

Antientzündliche Eigenschaften

Mit frischen Säften versorgst du deinen Körper mit vielen Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxidantien sowie sekundären Pflanzenstoffe, die antientzündliche Eigenschaften haben und uns somit positiv auf die Gesundheit auswirken können.

Klare Haut

Eine schöne, strahlende Haut hat als Ursprung auch einen gesunden Darm und eine intakte Darmflora. Die falsche Ernährung, ein Ungleichgewicht im Darm oder Nahrungsunverträglichkeiten und Allergien zeigen sich oft in unserem Hautbild. Die Versorgung mit speziellen Vitaminen und Mineralstoffen und ein intaktes Mikrobiom  können die Hautbarriere wieder stärken. Durch den Reinigungsprozess des Körpers werden außerdem Schad- und Giftstoffe abtransportiert die deine Haut fahl, trocken und unrein wirken lassen. 

Stress abbauen und den Schlaf verbessern

Saftfasten ist ein natürlicher Weg, um den Cortisolspiegel zu senken, der Stress und Angstzustände verursacht. Mit einer Saftkur kannst du die Nährstoffe, die dein Körper benötigt, diversifizieren. Grünes Blattgemüse zum Beispiel enthält viel Magnesium, ein entspannendes Mineral, das Stress abbauen und auch die Schlafqualität verbessern kann. Eine Saftkur in Verbindung mit Ruhe ist die perfekte Kombination, um dein Stresslevel und Schlaflosigkeit zu verbessern. Viele der Lebensmittel, die wir essen, und sogar die Umgebung, in der wir sie zu uns nehmen, tragen zu Stress bei oder können unseren Schlafrhythmus beeinflussen und verändern. Zucker, Alkohol und Koffein sind einige der größten Übeltäter, wenn es um Stress und Schlaf geht. Eine Saftkur hilft dem Körper, sich auf natürliche Weise zu entspannen und sich auf körperlicher und emotionaler Ebene zu erholen. Wenn der Körper entspannt und frei von Stress ist, können sich die Schlafmuster effektiv regulieren. Die Kombination einer Saftkur mit sanftem Yoga, Spa-Behandlungen, Meditation und beruhigenden Aktivitäten ist ein perfektes Rezept für erholsamen Schlaf.

Verbesserte Gewohnheiten für das Leben. 

Eine Saftkur ist eine wirksame Methoden, um mit alten bzw. negativen Essgewohnheiten zu brechen. Essen aus Langeweile, zu viel Essen, emotionales Essen, eine nicht optimale Auswahl an Lebensmitteln usw. - all das ist in der modernen Welt weit verbreitet. Mit einer Saftkur gibst du dir selbst die Möglichkeit, neu anzufangen und deinen Körper und Geist zu regenerieren. Dein Appetit und Gaumen werden sich während einer Entschlackungskur auf natürliche Weise verändern - der Appetit nimmt auf natürliche Weise ab, und das Verlangen nach ungesunden Lebensmitteln, kann stark abgeschwächt werden oder sogar ganz verschwinden. Eine Saftkur wird dir helfen, sich gut zu fühlen! Und kann dir helfen dich von Gewohnheiten und Süchten befreit zu fühlen, indem du gewohnte Kreisläufe durchbrichst.

Starte jetzt mit einem bunten Saftpaket in einen gesünderen Lebensabschnitt. 

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

⛰️ BERGPOST & RABATTE 💯

Wie wäre es mit Saftinfos und neuen Rabattaktionen aus Tirol? Abonniere jetzt unsere Bergpost und erhalte -10% Rabatt auf deine erste Bestellung.

* Mit Klick auf Abonnieren aktzeptierst du unsere Datenschutzbestimmungen und AGB's. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Datenschutz

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen