Versandkostenfrei ab einem Mindestbestellwert iHv € 100,00 🤗

Saftfasten für mehr Energie

Wenn es darum geht, das tägliche Energieniveau zu steigern, gibt es nichts Besseres als kaltgepresste Säfte für natürliche Energie. Warum das so ist, haben wir in diesem Blog zusammengefasst.

Unsere Nahrung hat direkten Einfluss auf unser tägliches Energieniveau. Es besteht kein Zweifel daran, dass eine Änderung unserer Ernährungsgewohnheiten unser Wohlbefinden grundlegend beeinflusst.

Die meisten von uns gehen morgens als Erstes in die Küche und greifen zu einer Tasse Kaffee oder schwarzem bzw. grünem Tee, um den Koffeinkick zu bekommen. Für manche Menschen beginnt der Tag sogar mit Energy Drinks, um den Körper schneller auf Touren zu bringen. Aber sind das die besten Energiequellen?

Sie geben uns zwar einen schnellen Energieschub, aber keiner dieser Getränke versorgt uns mit genügend Nährstoffen oder Vitaminen, um unseren Körper für den Rest des Tages zu stärken.

Sich regelmäßig auf solche Stimulanzien zu verlassen, um das Energieniveau zu steigern, anstatt sich richtig zu ernähren, kann auf lange Sicht kontraproduktiv sein. Getränke mit hohem Zucker- und Koffeingehalt können unter anderem die Dauer und Qualität des Schlafs verkürzen und dazu führen, dass das Energielevel sinkt und man sich erschöpft fühlt.

Wie wäre es, wenn du deinen Tag nicht mit einem Koffeinschub beginnst, sondern mit einem Getränk, das nahrhafter und lebendiger ist?

Frisches Gemüse und Obst in BIO-Qualität gehören zu den besten Nährstoffquellen, um eine hohe Leistung zu erbringen. Wenn es dir schwer fällt, genügend Portionen dieser Lebensmittelgruppen in die tägliche Ernährung einzubauen, sind kaltgepresste Säfte die perfekte Lösung.

Die Nährstoffe aus frisch gepresstem Obst und Gemüse können sehr leicht aufgenommen werden, versorgen die Zellen mit Energie und geben dem Körper das, was er wirklich braucht, um sein Bestes zu leisten.

Vitamine, Mineralien, Enzyme und verschiedene andere Nährstoffe spielen alle eine wichtige Rolle bei der Energieproduktion, und ein Mangel an einigen von ihnen kann sich erheblich auf dein Wohlbefinden auswirken. Schon ein bis zwei Säfte am Tag können einen deutlichen Unterschied in deinem Energieniveau ausmachen.

6 Gute Gründe warum Säfte für mehr Energie und Wohlbefinden sorgen:

Optimierung deiner Ernährung

Kaltgepresste Säfte bieten eine einfache Möglichkeit, mehr Nährstoffe zu sich zu nehmen, als dies über die Ernährung möglich ist. So erreichst du leicht die empfohlen 5 bis 6 Portionen Obst und Gemüse selbst in einem stressigen Alltag. Die enthaltenen Nährstoffe unterstützen den Energiekreislauf und zugleich den Stoffwechsel.

Gesteigerte Nährstoffaufnahme

Das Trinken von Säften sorgt dafür, dass die Nährstoffe leicht vom Körper aufgenommen und verwertet werden können. Die Aufspaltung von Lebensmitteln ist ein komplexer Prozess, und wenn dein Verdauungssystem nicht effizient genug arbeitet, können nicht alle Nährstoffe aufgenommen werden. Durch das Trinken von Säften, gönnst du deinem Verdauungssystem eine Pause und reduzierst somit die für die Verdauung benötigte Energiemenge. Diese Energie kann der Körper für andere Aufgaben nutzen, z. B. für die Reparatur und den Abbau von Giftstoffen.

Verbesserter Flüssigkeitshaushalt

Durch den Verzehr von Säften erhöhst du ganz automatisch deine Flüssigkeitsaufnahme und bist somit gut hydriert. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist der Schlüssel zur Bekämpfung von Müdigkeit und sorgt dafür, dass du dich energiegeladener fühlst. So wird der Transport und die Ausscheidung von Abfallstoffen unterstützt und ist wichtig für den Transport von Nährstoffen im Körper. Ein optimaler Flüssigkeitshaushalt unterstützt eine klare Wahrnehmung, eine gesunde Blutviskosität und die Verdauung.

Unterstützung der körpereigenen Entgiftung

Die effiziente Ausscheidung von Giftstoffen (und die Aufnahme von weniger Giftstoffen) verbessert auch dein Energieniveau, da Leber und Nieren entlastet werden und gleichzeitig ein breites Spektrum an pflanzlichen Nährstoffen zugeführt wird, die für die grundlegendsten Entgiftungswege der Leber erforderlich sind. Verzicht auf Junk Food Unsere Nahrung sollte uns fit und munter machen, manche Lebensmittel bewirken jedoch das Gegenteil. Beim Saftfasten verzichtest du bewusst auf verarbeitete Lebensmittel, Alkohol, Zucker, Koffein, Süßigkeiten und andere Energiefresser. Einige dieser Lebensmittel führen zwar zu einem kurzen Hoch, aber das Energietief ist nicht weit entfernt.

Verbesserter Schlaf

Säfte oder eine Saftkur kann helfen, besser und tiefer zu schlafen, wodurch du dich am nächsten Tag ausgeruhter und energiegeladener fühlst. Zum einen liegt dies an der gesteigerten Nährstoffaufnahme zum anderen an der Entlastung des Verdauungstrakts.

VERÄNDERUNG DES LEBENSSTILS, UM ENERGIEGELADEN ZU BLEIBEN

Es gibt viele gesunde Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um Müdigkeit zu verringern und dein Wohlbefinden zu steigern. Ein paar kleine Änderungen in deinem Tagesablauf können sich erheblich darauf auswirken, wie energiegeladen du dich fühlst und haben gleichzeitig einen positiven Einfluss auf deine Gesundheit.

Im Folgenden findest du ergänzende Methoden, um dein Energieniveau auf natürliche Weise zu steigern und den ganzen Tag über aufrechtzuerhalten.

  • Sorge dafür, dass du innerhalb der ersten Stunde nach dem Aufstehen natürliches Tageslicht bekommst. Das führt zu einem gesunden Anstieg des Cortisolspiegels sowie zur Ausschüttung der Hormone Adrenalin und Dopamin. Diese wirken als Wecksignal und fördert die Konzentration während des Tages. Außerdem stärken sie die Funktion des Immunsystems und heben die Stimmung an. 
  • Genieße deinen Kaffee erst rund 60 bis 90 Minuten nach dem Aufwachen, um die Energieeffizienz zu erhöhen, deinen Schlaf-Wach-Rhythmus zu optimieren und den Schlaf zu verbessern.

  • Morgens kalt duschen erhöht die innere Körpertemperatur (kalte Thermogenese) und macht uns wacher. Die Kälte regt den Kreislauf und die Durchblutung an, wodurch mehr Sauerstoff ins Blut gelangt und du dich schließlich wacher und energiegeladener fühlst. Kaltes Duschen hält dich also den ganzen Tag über fit und konzentriert.

  • Bewegung an der frischen Luft und regelmäßig Sport treiben, denn körperliche Aktivität steigert unser geistiges Leistungsvermögen. Das wirkt sich positiv auf unseren Körper und viele verschiedene Lebensbereiche aus.

  • Integriere viel rohes und frisches Obst und Gemüse in deinen Speiseplan. Damit unterstützt du deinen Körper bei der Reinigung und versorgst ihn mit vielen wichtigen Vitalstoffen. Das hält dich jung, vital und sorgt für eine gute Gesundheit.

  • Greife zu gesunden Nahrungsmittel, die dich schnell mit Energie versorgen und über ein kleines Tief hinweg helfen. Dazu zählen Bananen, Beerenobst, Ingwer, Nüsse, Samen, Haferflocken, Trockenfrüchte, Avocado, Dunkle Schokolade, Grünkohl & Spinat.

  • Achte auf deine mentale Gesundheit. Meditation kann dir helfen Stress abzubauen und neue Energie zu tanken. Bereits 5 Minuten täglich. Gönnen dir im Alltag auch ruhige Momente, um deine Akkus aufzuladen und dich wieder frisch und fokussiert zu fühlen.

  • Lege über den Tag verteilt kleine Pausen ein. Deine körperlichen Regulationsmechanismen sind darauf ausgerichtet, im Laufe des Tages vom Stress- und Arbeitsmodus in den Entspannungs- und Pausenmodus zu wechseln und wieder zurück. Tust du das nicht, nimmst du deinem Körper die Möglichkeit, sich zu regenerieren und aufzutanken. Regelmäßige Pausen können daher deine Leistungsfähigkeit und Produktivität steigern.

  • Finde einen gesunden Schlaf. Regelmäßige Schlafzeiten unterstützen den Körper dabei, sich von den Anstrengungen des Tages zu erholen. Pro Nacht werden 7-8 Stunden Schlaf empfohlen. Auch eine ruhige Abendroutine fördert einen guten Schlaf und sorgt so dafür, dass man am nächsten Tag frisch und ausgeruht aufwacht.

 

Gesundheit kann daran gemessen werden, wie viel Energie in einem Körper steckt, ohne diesen mit raffinierten Kohlenhydraten, Zucker oder Koffein zu stimulieren. Diese Stimulanzien führen auf lange Sicht nur zu weniger Energie. Das Ziel eines gesunden Lebensstils und einer gesunden Ernährung ist nicht die kurzfristige Stimulation sondern der nachhaltige Energieaufbau. Wenn du für dich selbst mehr Energie im Alltag erfahren möchtest und dir der Umstieg auf eine gesündere Ernährung und Lebensweise noch schwer fällt kann unsere Saftkur für dich ein guter Einstieg in die Umstellung sein. Du wirst feststellen, dass sich mit dieser Rekalibrierung nicht nur deine Verdauung, dein Energiehaushalt sondern auch dein ganzes Wohlbefinden sich neu ausrichten wird.

Worauf wartest du also noch?

Hier geht's zu unseren bunten Saftpaketen in BIO-Qualität

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

⛰️ BERGPOST & RABATTE 💯

Wie wäre es mit Saftinfos und neuen Rabattaktionen aus Tirol? Abonniere jetzt unsere Bergpost und erhalte -10% Rabatt auf deine erste Bestellung.

* Mit Klick auf Abonnieren aktzeptierst du unsere Datenschutzbestimmungen und AGB's. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Datenschutz

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen