BIO Saftkur, Säfte & Superfood | 100% natürlich & vegan

Das macht die BIO Saftkur von Bergblut so besonders

Neu in der Bergblut Familie – unsere Ernährungsexpertin Laura Zimmermann nimmt für dich regelmäßig das Bergblut Sortiment unter die Lupe liefert dir ab sofort wissenswerte Beiträge zu den Themen gesunde Ernährung, Fasten, Bergblut und unsere Produkte.



Was macht die BIO Saftkur von Bergblut nun so besonders?

    1. Reinheit & höchste Qualität (100% BIO)

      Bei Bergblut kannst du dir sicher sein, das alle Zutaten biozertifiziert sind. Zertifizierter biologischer Anbau bedeutet, dass unsere Zutaten frei von schädlichen Chemikalien, Pestiziden, Herbiziden, Düngemitteln und GMO (Gentechnisch veränderte Organismen) sind. Außerdem enthält biozertifiziertes Obst und Gemüse nachweislich mehr Mikro- und Makronährstoffe und versorgen deinen Körper dadurch mit einer höheren Menge und Qualität an Mineralien, Vitaminen, Enzymen und sekundären Pflanzenstoffen (1, 2, 3, 4).

        Wir schließen jegliches Risiko aus, das giftige oder künstliche Substanzen in unsere Säfte gelangen, um so den größtmöglichen Nutzen zu garantieren. Pro Tag versorgen dich deinen Körper mit mindestens 22 Zutaten, bestehend aus 6 x 330 ml kaltgepresstem BIO Direktsaft.

        Zertifizierter biologischer Anbau bedeutet des Weiteren, das alle Zutaten aus einer nachhaltigen Quelle stammen und dazu beitragen, die Umweltbelastung zu verringern. Wir wählen immer Zutaten, die möglichst aus der Region stammen und saisonal sind. Nachhaltig bewirtschaftet, um das ökologische Gleichgewicht sowie die Bodenqualität zu erhalten und die Transportwege so kurz wie möglich zu halten.

      1. Kaltgepresst – was bedeutet das?

        Wir setzen beim Pressverfahren auf die Kaltpressung. Kaltgepresster Saft gilt als die effektivste Methode zur Verarbeitung von Obst und Gemüse, da alle wichtigen Nährstoffe auf diese Art erhalten bleiben (5, 9).

        Die Säfte werden mit einer hydraulischen Presse hergestellt, die den Saft aus Obst und Gemüse extrahiert. Bei diesem Verfahren entsteht keine Hitze und der Saft behält mehr von den Nährstoffen der frischen Zutaten, so dass sie in jeder Flasche alle wichtigen Enzyme und Vitamine erhalten. Bei normaler Wärmepasteurisierung werden die für das Immunsystem so wichtigen Mikroorganismen abgetötet.

        Nach dem Press- und Mischvorgang werden die Säfte abgefüllt und durch das High-Pressure-Processing (HPP-Verfahren) haltbar gemacht. Mittels hohem Druck werden Mikroorganismen, Keime und Bakterien inaktiviert, wodurch eine längere Haltbarkeit erzielt wird und die Nährstoffe in Rohkostqualität erhalten bleiben (6, 7, 8). Die Hochdruckbehandlung beeinträchtigt dabei nicht den Geschmack, die Farbe und den Geruch der Säfte und ist somit die ideale Alternative zu herkömmlichen Haltbarkeitsmethoden. Dieses natürliche Verfahren kommt ohne jegliche chemischen Zusatzstoffe aus.

      2. Direktsäfte – kein Püree oder Konzentrat!

        Bei Bergblut erhältst du den direkten Saft aus Obst und Gemüse. Weder ein Püree noch ein Konzentrat.

        Saft aus Obst und Gemüse wird je nach Herstellung in zwei Arten unterschieden - Direktsaft oder Konzentrat. Direktsaft ist Saft, der direkt aus der Frucht gepresst wird und somit noch alle wertvollen Vitamine erhält und direkt abgefüllt wird (10, 11). Bei der Herstellung von Fruchtkonzentrat wird dem frischen Saft zunächst Wasser und Aroma entzogen und in der Weiterverarbeitung nachträglich wieder hinzugefügt. Durch den Entzug des Wassers wird das Bakterienwachstum reduziert, so dass das Konzentrat nicht so leicht verdirbt wie Saft. Dieses Verfahren wird oft aufgrund der geringeren Verpackungs-, Lager- und Transportkosten bevorzugt (12, 13). Allerdings enthalten viele Fruchtkonzentrate Zusatzstoffe und künstliche Aromen.

        Die Direktsäfte von Bergblut bestehen ausschließlich aus natürlichen, frischen und fruchteigenen Bestandteilen. Bergblut verzichtet auf die nachträgliche Aufkonzentrierung und Entaromatisierung, du erhältst mit jedem Saft das volle Fruchtaroma und nur natürliche Inhaltsstoffe. Je nach Charge und Ausbeute von Obst & Gemüse, können die Aromen und Farben allerdings geringfügige Unterschiede aufweisen und somit im Geschmack leicht variieren.

      3. Flexibilität - für jeden Fastentyp das passende Paket

        Bergblut bietet dir eine Vielfalt an möglichen Fasten-Optionen. So kannst du die klassische Saftkur durch energiereiche Vitaminshots, vegane Proteine oder Bio-Suppen ergänzen. Je nach Bedürfnis und Geschmack kannst du deine Option nach deinem persönlichen und gustatorischen Vorlieben gestalten.

        Mit der BIO Saft- und Shot Kur erhältst du pro Tag 5 BIO Säfte á 330ml & 1 BIO Bergshot á 80 ml. Der extra Vitaminshot gibt dir den extra Energiekick für deinen Fastentag.

        Die BIO Saftkur Protein+ versorgt dich neben 5 BIO Säften á 330ml mit einer extra Portion Protein. Hierbei wird deine Saftkur um eine Extraportion an hochwertigem pflanzlichem Eiweiß ergänzt. Hanfprotein besteht aus allen essenziellen Aminosäuren, und ist somit ein ganzes Protein. Perfekt für Athleten oder Menschen die besonders auf Ihren Eiweißbedarf achten möchten.

        Eine weitere Option des Saftfasten bietet dir Bergblut mit der Bio Saft- und Suppen Kur, bestehend aus 5 BIO Säfte á 330ml & 1 BIO Suppe á 370ml pro Tag. Diese Option der Fastenkur ist besonders für die kälteren Monate eine gute Alternative, wenn sich der Körper nach Wärme und Behaglichkeit sehnt. Eine Suppe hat auch noch andere Vorteile: Da sie hauptsächlich aus Gemüse und nicht aus Obst besteht und somit auch mehr Ballaststoffe enthält, wirkt eine Suppe deutlich sättigender.

      4. Klimafreundliche Verpackung & schneller Versand

        Unsere BIO Bergblut Säfte und Shots (80ml) werden in 100% recycelten PET Flaschen (rPET) abgefüllt. Die Verwendung von rPET Flaschen führt zu einer 79% niedrigeren CO2 Emission als die Verwendung von neuem Verpackungsmaterial. Die rPET Flaschen werden zudem ressourcenschonend in Europa hergestellt. Zudem weißt rPET einen höheren Schutz gegenüber UVA-Strahlung auf und bietet dadurch ein höheres Schutzpotenzial der verpackten Lebensmittel (14). Unsere Verpackung schützt somit unserer Säfte in BIO Qualität und sorgt dafür, das alle Vitamine erhalten bleiben.

        Da unsere kaltgepressten BIO Säfte und Shots (80 ml) ohne Konservierungsstoffe oder Pasteurisierung auskommen, darf die Kühlkette nicht unterbrochen werden. Weshalb wir sicherstellen, dass deine Bestellung innerhalb von 1-3 Tagen zugestellt wird. Damit unsere Säfte in ihrer Ursprungsqualität bei dir zuhause ankommen, werden unsere Produkte sicher und gekühlt versendet. Jeder Bestellung liegt ein Eispack bei, welcher mehrfach wiederverwendet werden kann und zu 100% aus recycelbarem Material besteht. Auch bei unserem Verpackungsmaterial achten wir darauf, dass wir umweltfreundliche Kartons verwenden. So werden unsere Bergshot Boxen bereits klimaneutral in Tirol hergestellt und bestehen aus recyclebarem Material. Auch unsere großen Paketboxen bestehen aus 100% Wellpappe, welche ebenfalls in Tirol hergestellt werden.

        >> Bestelle dir jetzt deine nächste Bergblut Ration direkt nach Hause

      Laura Zimmermann ist studierte Ernährungsberaterin und Gesundheitsmanagerin und im Bereich Bewegung und Entspannung tätig. In unserer Reihe „Warum Bergblut“ wird Laura Zimmermann zukünftig Wissen rund um Ernährung und Gesundheit teilen und dir einen tieferen Einblick in unsere Produktvielfalt geben.


      Quellen:
      1. Vigar, V., Myers, S., Oliver, C., Arellano, J., Robinson, S., et al. (2019). Systematic Review of Organic Versus Conventional Food Consumption: Is There a Measurable Benefit on Human Health? Nutrients, Dec. 18;12(1):7. doi: 10.3390/nu12010007. PMID: 31861431; PMCID: PMC7019963.

      2. Giampieri, F., Mazzoni, L., Cianciosi, D., Alvarez-Suarez, J.M., Regolo, L., et al. (2022). Organic vs conventional plant-based foods: A review. Food Chem, Jul. 30;383:132352. doi: 10.1016/j.foodchem.2022.132352. Epub 2022 Feb 5. PMID: 35182864.

      3. Glibowski, P. (2020). Organic food and health. Rocz Panstw Zakl Hig. 2020;71(2):131-136. doi: 10.32394/rpzh.2020.0110. PMID: 32519524.

      4. Smith-Spangler, C., Brandeau, M.L., Hunter, G.E., Bavinger, J.C. et al. (2012). Are organic foods safer or healthier than conventional alternatives? A systematic review. Ann Intern Med. Sep 4;157(5):348-66. doi: 10.7326/0003-4819-157-5-201209040-00007.
      5.Gouws, C.A.; Georgouopoulou, E.; Mellor, D.D.; Naumovski, N. (2019). The Effect of Juicing Methods on the Phytochemical and Antioxidant Characteristics of the Purple Prickly Pear (Opuntia ficus indica)—Preliminary Findings on Juice and Pomace. Beverages, 5, 28. https://doi.org/10.3390/beverages5020028
      6. Usaga, J., Acosta, Ó., Churey, J.J., Padilla-Zakour, O.I., Worobo, R.W. (2020). Evaluation of high pressure processing (HPP) inactivation of Escherichia coli O157:H7, Salmonella enterica, and Listeria monocytogenes in acid and acidified juices and beverages. Int J Food Microbiol. 2021 Feb 2;339:109034. doi: 10.1016/j.ijfoodmicro.2020.109034. Epub 2020 Dec 31. PMID: 33388710.
      7. Chang, Y.H., Wu, S.J., Chen, B.Y., Huang, H.W., Wang, C.Y. (2017). Effect of high-pressure processing and thermal pasteurization on overall quality parameters of white grape juice. J Sci Food Agric. Aug;97(10):3166-3172. doi: 10.1002/jsfa.8160. Epub 2017 Jan 25. PMID: 27885688.
      8. Houška, M., Silva, F.V.M., Buckow R., Terefe, N.S., Tonello, C. (2022). High Pressure Processing Applications in Plant Foods. Foods. Jan 14;11(2):223. doi: 10.3390/foods11020223. PMID: 35053954; PMCID: PMC8774875.
      9.Ruxton, C.H.S., Myers, M. (2021). Fruit Juices: Are They Helpful or Harmful? An Evidence Review. Nutrients, May 27;13(6):1815. doi: 10.3390/nu13061815. PMID: 34071760; PMCID: PMC8228760.
      10. Clemens, R., Drewnowski, A., Ferruzzi, M.G., Toner, C.D., Welland, D. (2015). Squeezing fact from fiction about 100% fruit juice. Adv Nutr. Mar 13;6(2):236S-243S. doi: 10.3945/an.114.007328. PMID: 25770266; PMCID: PMC4352186.
      11. Hyson, D.A. (2015). A review and critical analysis of the scientific literature related to 100% fruit juice and human health. Adv Nutr. Jan 15;6(1):37-51. doi: 10.3945/an.114.005728. PMID: 25593142; PMCID: PMC4288278.
      12. Saideswara, Y. R., Mathew, K. M., (2012). Handbook of Herbs and Spices (Volume 2). Woodhead Publishing Limited.
      13. Adnan, A., Mushtaq, M., Ul Islam, T.. (2017). Fruit Juice Concentrates. 10.1016/B978-0-12-802230-6.00012-6.
      14. Curtzweiler, G. W., Williams, E. B., Maples, L. A., Davis, N. W., Bahns, T. L. et al. (2017). Ultraviolet protection of recycled polyethylene terephthalate. Journal of Applied Polymer ScienceVolume 134, Issue 32. https://doi.org/10.1002/app.45181.
      Älterer Post
      Neuerer Post
      Schließen (Esc)

      -10% Rabatt auf Erstbestellung

      Verpasse keine Saftnews mehr von Bergblut und erhalte -10% auf Deine Erstbestellung. Mit der Anmeldung unserer Bergpost stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu. Du kannst unseren Newsletter jederzeit wieder abmelden.

      Age verification

      By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

      Suchen

      Einkaufswagen

      Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
      Einkauf beginnen