5 TIPPS ZUR STÄRKUNG DES IMMUNSYSTEMS IM HERBST

TB
Team Bergblut
21.11.2019

Während der nasskalten Jahreszeit muss Dein Immunsystem richtig Arbeit leisten. Daher ist es wichtig, auf ein paar Dinge zu achten. Wir haben für Dich ein paar einfache Tipps zusammengestellt, wie Du Dein Immunsystem für die Winterzeit stärkst.

  1. Bewegung an der frischen Luft: Drei bis viermal die Woche für ca. 30 Minuten einen entspannten Spaziergang machen. Besonders die kühle und frische Luft regt das Immunsystem an. 

  2. Schlaf Dich gesund: Studien belegen, dass der Körper während des Schlafes natürliche Abwehrzellen aufbaut, das sich wiederum positiv auf das Immunsystem auswirkt.

  3. Gesunde Ernährung: Es gibt eine Vielzahl an gesunden und leckeren Lebensmitteln, die zugleich das Immunsystem stärken. Besonders eisenhaltige Lebensmittel (wie bspw. Erbsen, Spinat, Kohl, Quinoa, Nüsse und Samen, ...) spielen dabei eine wichtige Rolle und können das Immunsystem stärken. 

  4. Hände waschen: Wenn die Temperaturen draußen nach unten gehen, fängt es an allen Ecken zum Schnupfen und Husten an. Gerade jetzt ist es wichtig, sich regelmäßig die Hände zu waschen, um die Ansteckung von Viren und Bakterien zu vermeiden. 
  1. Stress reduzieren: Bei chronischem Stress kann das Immunsystem schon einmal schlapp machen, daher ist es wichtig regelmäßig einen Ausgleich zu finden. Dem kann man ganz einfach mit Sport oder Entspannungsübungen entgegenwirken. In gewissen (Stress-) Situationen hilft es auch einfach, die eigene Perspektive zu wechseln – schaffe eine Distanz zum eigentlichen Geschehen und nimm es nicht mehr allzu ernst.

 

Hast Du noch weitere Tipps die Dir dabei helfen, Dein Immunsystem zu stärken? Dann schreibe uns gern eine E-Mail an kontakt@dasbergblut.com